Fotospot
Poggenmühlenbrücke

In der Mitte der Brücke kann man die Konstruktion in den Vordergrund setzen und erhält so ein ganz neues Bild (2014)

Fotos, die auf der Poggenmühlenbrücke gemacht werden, gehören zu den Klassikern, an denen man Hamburg sofort wiedererkennt. Von der Straße aus wirkt es eher unscheinbar. Wenn man sich jedoch die Zeit auf der Brücke nimmt, entdeckt man das Wasserschloss.

Auf einen Blick

Fotospot Poggenmühlenbrücke
Kategorie Speicherstadt
Veröffentlichungsdatum 01.05.2013
Motive

Speicherstadt, Wasserschloss

Koordinaten 53° 32.760" N 10° 0.123" E
geo:53.545994,10.002042
Wikipedia

http://de.wikipedia.org/wiki/Speicherstadt

Sonnenaufgang 07:12:11 Uhr +7 Tage
Mittagssonne 13:11:27 Uhr +7 Tage
Sonnenuntergang 19:10:42 Uhr +7 Tage

Alle Fotos

  • Dieses Foto ist im September entstanden und zeigt, dass in der Speicherstadt Bäume stehen, die im Winter natürlich kahl sind (2014)
  • In der Mitte der Brücke kann man die Konstruktion in den Vordergrund setzen und erhält so ein ganz neues Bild (2014)
  • Wenn man die Straßenseite komplett wechselt, sind noch mehr Teile der Brücke im Vordergrund zu sehen, als in der Mitte (2014)
  • Das Wasserschloss in der Hamburger Speicherstadt in der Dämmerung (2013)
  • Das wohl berühmteste Bild in der Speicherstadt abends zu blauen Stunde (2013)
  • Hochwasser in der Speicherstadt am 05.12.2013 wegen Orkan Xaver

Zum Vergrößern und für weitere Informationen, bitte das Foto anklicken

Foto-Tipps

Besuche die Poggenmühlenbrücke abends oder zur blauen Stunde. Die Speicher sind ab Einbruch der Dunkelheit bis 23.30 Uhr (Stand: 10.02.2013) wünderschön beleuchtet.

Karte

Route berechnen mit Google Maps

Mit Bus, Bahn und Fähre - Öffentliche Verkehrsmittel

Bus: Linie 6, Haltestelle "Bei St. Annen" (ca. 6 Minuten Fußweg)
U-Bahn: Linie U1, Haltestelle "Meßberg" (ca. 4 Minuten Fußweg)

Parken: Poggenmühlenbrücke

In und um der Speicherstadt gibt es viele kostenpflichtige und einige kostenfreie Parkplätze.