Fotospot
Müllberg Hummelsbüttel

Müllberg Hummelsbüttel (2016)

Die Auswahl an Aussichtspunkten in Hamburg ist übersichtlich. Trotzdem kennen nur wenige den Müllberg Hummelsbüttel. Der 70 Meter hohe Berg war einst eine Mülldeponie, über die buchstäblich mittlerweile Gras gewachsen ist. Neben Gras gibt es auch eine große Menge Bäume und Sträucher, sodass eins schnell klar wird: Die Zeiten der Mülldeponie sind längst vorüber.

Heute ist der Müllberg Hummelsbüttel mit dem am Fuße des Berges gelegenen "Hummelsee" ein Erholungsort für die Bewohner Hamburgs. Das Gebiet wird für Spaziergänge, Ort zum Picknicken oder zum Laufen mit dem Hund genutzt.

Interessant ist der Berg als Fotospot insbesondere wegen der vergleichsweise guten Übersicht über Hamburg, die besonders abends gut zur Geltung kommt, wenn die Lichter der Stadt leuchten.

Auf einen Blick

Fotospot Müllberg Hummelsbüttel
Kategorie Hamburgs Norden
Veröffentlichungsdatum 27.06.2016
Motive

Hamburg-Panorama, Natur, Müllberg, Hummelsee

Koordinaten 53° 40.424" N 10° 3.082" E
geo:53.673730,10.051372
Wikipedia

https://de.wikipedia.org/wiki/Hamburg-Hummelsbüttel

Sonnenaufgang 08:23:38 Uhr +7 Tage
Mittagssonne 12:30:38 Uhr +7 Tage
Sonnenuntergang 16:37:38 Uhr +7 Tage

Alle Fotos

  • Aufstieg zum Müllberg Hummelsbüttel (2016)
  • Blick auf den Hummelsee (2016)
  • Gräser am Rand des Müllbergs Hummelsbüttel (2016)
  • Hummelsee (2016)
  • Müllberg Hummelsbüttel (2016)
  • Auf dem Gipfel des Müllbergs Hummelsbüttel liegen Findlinge (2016)
  • Blick in Richtung Hamburger Innenstadt vom Müllberg Hummelsbüttel (2016)
  • Müllberg Hummelsbüttel (2016)
  • Müllberg Hummelsbüttel (2016)
  • Müllberg Hummelsbüttel (2016)
  • Parkplatz am Müllberg Hummelsbüttel (2016)
  • Hummelsee (2016)
  • Am Fuße des Müllbergs Hummelsbüttel (2016)
  • Müllberg Hummelsbüttel (2016)
  • Müllberg Hummelsbüttel (2016)
  • Müllberg Hummelsbüttel (2016)
  • Müllberg Hummelsbüttel (2016)

Zum Vergrößern und für weitere Informationen, bitte das Foto anklicken

Foto-Tipps

Auf dem Müllberg Hummelsbüttel gibt es nicht "den einen" Fotospot. Die markierte Stelle ist der Gipfel. Allerdings lohnt es sich, das Gebiet ausgiebig zu Fuß zu erkunden.

Von Weitwinkel- bis Teleobjektiv kann man hier alles gebrauchen. Das Weitwinkel ist für interessante Perspektiven und Blickwinkel gut, mit dem Tele lässt sich ein tollen Hamburg-Panorama einfangen.

Weitere Informationen: http://muellberge-hummelsbuettel.de/

Karte

Route berechnen mit Google Maps

Mit Bus, Bahn und Fähre - Öffentliche Verkehrsmittel

Bus: Linie 178, Haltestelle "Heimgarten" (ca. 8 Minuten Fußweg)

Persönlichen Fahrplan zu diesem Fotospot berechnen

Ein Service vom HVV - Hamburger Verkehrsverbund

Parken: Müllberg Hummelsbüttel

An der Glashütter Landstraße gibt es an der markierten Stelle eine Sandfläche auf der man parken kann. Am Kiwittredder gibt es ebenfalls Parkmöglichkeiten.