Fotospot
Fähranleger Neuhof

Die Klampen auf dem Fähranleger Neuhof können ein toller Vordergrund für das Foto sein (16 mm , f/8, 1,3 Sek., ISO 100, 2016)

Wer die Köhlbrandbrücke fotografieren möchte, sollte diesen Fotospot in jedem Fall besuchen. Der Fähranleger Neuhof bietet Sitzplätze und eine Menge Platz. Bei ruhigem Wasser kann man es sogar wagen mit Stativ zu fotografieren. Neben der Köhlbrandbrücke gibt es noch eine ganze Reihe weiterer Motive: Zum Beispiel kann man vorbeifahrende Containerschiffe fotografieren oder das Containerterminal Altenwerder, das in der Ferne zu sehen ist.

Auf einen Blick

Fotospot Fähranleger Neuhof
Kategorie Hafen (Süd)
Veröffentlichungsdatum 26.09.2016
Motive

Köhlbrandbrücke, Containerterminal Altenwerder, Fähranleger Neuhof, Containerschiffe

Koordinaten 53° 31.448" N 9° 56.445" E
geo:53.524139,9.940747
Wikipedia

http://de.wikipedia.org/wiki/Köhlbrandbrücke

Sonnenaufgang 05:54:06 Uhr +7 Tage
Mittagssonne 13:17:56 Uhr +7 Tage
Sonnenuntergang 20:41:47 Uhr +7 Tage

Alle Fotos

  • Vom Fähranleger Neuhof hat man einen direkten Blick auf die Köhlbrandbrücke (23 mm, f/8, 1/30 Sek., ISO 250, 2016)
  • Getreu dem Motto "Vordergrund macht Bild gesund" wurde hier ein Teil des Pontons mit in das Bild genommen, um es nicht langweilig wirken zu lassen (16 mm, f/8, 1/60 Sek., ISO 100, 2016)
  • Die Klampen auf dem Fähranleger Neuhof können ein toller Vordergrund für das Foto sein (16 mm , f/8, 1,3 Sek., ISO 100, 2016)
  • Die Klampen als Solches sind auch als Fotomotiv geeignet - wobei man sich hier doch sehr tief auf den Boden bewegen muss. Alle mit einem Klappdisplay sind hier im Vorteil. (35 mm, f/4, 1/40 Sek., ISO 320, 2016)
  • Bereits die Brücke zu dem Ponton ist ein echter Hingucker - sie ist abends sogar beleuchtet (16 mm, f/11, 1/40 Sek., ISO 125, 2016)
  • Auf der Rückseite des Pontons sind Schiffe festgemacht (16 mm, f/8, 1/40 Sek, ISO 400, 2016)
  • Dieses Bild vom Fähranleger Neuhof wurde in Richtung Norden aufgenommen (16 mm, f/8, 1/40 Sek., ISO 250, 2016)
  • In Richtung Südosten ist die Roßbrücke zu sehen (96 mm, f/8, 1/100 Sek., ISO 320, 2016)
  • In der Ferne in Richtung Süden ist das Containerterminal Altenwerder zu sehen (174 mm, f/11, 0,3 Sek., ISO 100, 2013)

Zum Vergrößern und für weitere Informationen, bitte das Foto anklicken

Foto-Tipps

Tipp 1: In der Dämmerung ist die Beleuchtung der der Köhlbrandbrücke eingeschaltet und bilden gerade zu der Zeit (Stichwort "blaue Stunde") ein sehr schönes Motiv. Bei diesem Fotospot ist das Licht und die Tageszeit entscheidend.

Tipp 2: Auf dem Ponton gibt es diverse Klampen oder Poller und andere Gegenstände, die man wunderbar als Vordergrund in das Bild "einbauen" kann.

Tipp 3: Man sollte das Wetter im Blick behalten. Hier kann man nämlich tolle Sonnenuntergänge beobachten. Das funktioniert am besten, wenn eine leichte Bewölkung am Himmel ist, die aber noch viel Sonnenlicht durchlässt.

Karte

Route berechnen mit Google Maps

Mit Bus, Bahn und Fähre - Öffentliche Verkehrsmittel

Bus: Linie 152, Haltestelle "Neuhof (Fähre)" (ca. 2 Minuten Fußweg)
Fähre: Linie 61, Haltestelle "Neuhof"

Persönlichen Fahrplan zu diesem Fotospot berechnen

Ein Service vom HVV - Hamburger Verkehrsverbund

Parken: Fähranleger Neuhof

Man kann direkt in der Straße "Köhlbranddeich" parken.