Fotospot
Überseebrücke

Elbphilharmonie im Sonnenaufgang (2015)

Die Überseebrücke dient als Zugang zu einem Ponton, der im tieferen Fahrwasser der Norderelbe liegt. Früher machten an dem Ponton regelmäßig Schiffe nach Übersee fest, wodurch der Name "Überseebrücke" vermutlich entstanden ist. Auf der Überseebrücke kann man in östlicher Richtung die HafenCity mit ihrer Elbphilharmonie, den Sportboothafen, sowie den Niederhafen fotografieren. In westlicher Richtung befindet sich leider eine Plexiglasscheibe, wodurch die freie Sicht auf den Hafen behindert wird, aber Schutz vor dem "Hamburger Schietwetter" bietet.

Auf einen Blick

Fotospot Überseebrücke
Kategorie Hafen (Nord)
Veröffentlichungsdatum 03.11.2015
Motive

Binnenhafen, Elbphilharmonie, Barkassen, Überseebrücke, Hamburger Hafen

Koordinaten 53° 32.588" N 9° 58.665" E
geo:53.543137,9.977751
Wikipedia

https://de.wikipedia.org/wiki/Überseebrücke

Sonnenaufgang 07:49:48 Uhr +7 Tage
Mittagssonne 13:05:34 Uhr +7 Tage
Sonnenuntergang 18:21:20 Uhr +7 Tage

Alle Fotos

  • Elbphilharmonie im Sonnenaufgang (2015)
  • Sportboothafen (links) und Niederhafen (rechts), wo die Ausflugsschiffe liegen, wenn sie noch keine Besucher durch den Hafen schippern.
  • Schiff mit dem Namen "Hamburg" im Niederhafen (2015)
  • Blick von der Überseebrücke in Richtung HafenCity (2015)
  • Die Stahlbrücke eignet sich auch gut als Vordergrund (2015)
  • Am Tage sind die Ausflugsschiffe hier nicht anzutreffen (2015)
  • Die Brückenkonstruktion selbst kann auch als interessantes Fotomotiv herhalten (2015)
  • Am Ende der Überseebürkce befindet sich der Anleger, an dem auch die "Cap San Diego" (Stückgutfrachter, Museumsschiff) Ihren Liegeplatz hat. (2015)
  • Schriftzug an der Überseebrücke (2015)

Zum Vergrößern und für weitere Informationen, bitte das Foto anklicken

Foto-Tipps

Bei schlechtem Wetter kann man recht gut vor Nässe geschützt fotografieren. Auf der zu Westen geneigten Seite der Überseebrücke befindet sich eine Plexiglasschiebe, auf der Ostseite hat man freie Sicht.

Karte

Route berechnen mit Google Maps

Durch Klicken des Buttons "Route berechnen" öffnet sich ein neues Browserfenster (oder Tab) mit Google Maps. Dabei wird die eingegebene Adresse übertragen, um die Route zu dem Fotospot zu berechnen. Weitere Informationen zum Datenschutz stehen in der Datenschutzerklärung.

Mit Bus, Bahn und Fähre - Öffentliche Verkehrsmittel

U-Bahn: Linie U3, Haltestelle "Baumwall" (ca. 3 Minuten Fußweg)

Mit dem HVV zu uns
HVV Fahrplanauskunft

Parken: Überseebrücke

Da sich dieser Fotospot mitten am eng bebauten Hafen befindet, sind Parkplätze leider sehr rar. Man kann versuchen, einen der Parkplätze an Staßenrand zu bekommen oder man parkt im Parkhaus am Johannisbollwerk. An der markierten Stelle befinden sich kostenpflichtige Parkplätze.