Fotospot
U-Boot am Fischmarkt

An diesem Fotospot sieht man die Containerbrücken der Containerterminals im Hintergrund. (2014)

Direkt am Hamburger Fischmarkt liegt ein altes russisches U-Boot. Da der Hamburger Hafen aber kein Militärhafen ist, dient das ausrangierte U-Boot heute als Museum. Die Besonderheit ist, dass das U-Boot täglich mit der Flut teilweise abtaucht und bei Ebbe wieder komplett zu sehen ist. Der Grund ist, dass das U-Boot mit dem Boden verankert ist und nicht aufschwimmt. Das 1976 gebaute russische U-Boot U-434 kann täglich besichtigt werden.

Auf einen Blick

Fotospot U-Boot am Fischmarkt
Kategorie Hafen (Nord)
Veröffentlichungsdatum 14.07.2014
Motive

U-Boot, Fischmarkt, Hamburger Hafen, Container, Schiffe, Hafenfähren

Koordinaten 53° 32.710" N 9° 57.360" E
geo:53.545159,9.955995
Wikipedia

http://de.wikipedia.org/wiki/U-434

Sonnenaufgang 06:02:06 Uhr +7 Tage
Mittagssonne 13:24:23 Uhr +7 Tage
Sonnenuntergang 20:46:40 Uhr +7 Tage

Alle Fotos

  • Russisches U-Boot (Museum) am Hamburger Fischmarkt (2014)
  • Am besten lässt sich das U-Boot vom Zugang zu dem Ponton der HADAG fotografieren. (2014)
  • An diesem Fotospot sieht man die Containerbrücken der Containerterminals im Hintergrund. (2014)
  • Zwischen den Anleger der HADAG und dem Hamburger Fischmarkt befindet sich das U-Boot-Museum. (2014)
  • Das U-Boot 434 dient heute als Museum und kann besichtigt werden. (2014)
  • Am Ufer der Elbe wachsen viele Pflanzen, im Hintergrund ist das U-Boot zu sehen. (2014)

Zum Vergrößern und für weitere Informationen, bitte das Foto anklicken

Foto-Tipps

Tipp 1: Durch die Tide mit Ihrer Ebbe und der Flut lohnt sich das Fotografieren dieses U-Bootes mehrmals.

Tipp 2: An diesem Fotospot kann man mit Normalbrennweiten (ca. 28-85mm oder "Kit-Objektiven") schon sehr gute Ergebnisse erzielen.

Karte

Route berechnen mit Google Maps

Durch Klicken des Buttons "Route berechnen" öffnet sich ein neues Browserfenster (oder Tab) mit Google Maps. Dabei wird die eingegebene Adresse übertragen, um die Route zu dem Fotospot zu berechnen. Weitere Informationen zum Datenschutz stehen in der Datenschutzerklärung.

Mit Bus, Bahn und Fähre - Öffentliche Verkehrsmittel

Bus: Linie 111 Haltestelle "Fischauktionshalle" (ca. 6 Minuten Fußweg)
Fähre: Linie 61, 62, Haltestelle "Altona (Fischmarkt)" (ca. 4 Minuten Fußweg)

Parken: U-Boot am Fischmarkt

In der großen Elbstraße gibt es im Bereich der Fischauktionshalle einige Parkplätze.